Home /
Gedichte und Lieder um, über oder von Reischdorf und nähere Umgebung
Liebe Reischdorfer, liebe Reischdorffreunde und Besucher,

An dieser Stelle entsteht eine Gedichtesammlung über Reischdorf, in der möglichst viele noch vorhandene Gedichte um, über oder von Reischdorf und nähere Umgebung Reischdorfs gezeigt werden sollen.
Wenn Sie also Gedichte von, über, aus oder um Reischdorf haben und hier zeigen möchten, bitte ich Sie, diese unter Angabe von Titel, Autor, Quelle und möglicht kurzem Kommentar an folgende e-Mail Adresse:     gerd.renner[at]web.de (bitte [at] durch @ ersetzten)    zu senden. Auch Hinweise zu den veröffentlichten Gedichten werden gern entgegen genommen! Die Veröffentlichung erfolgt wie unten kostenlos und ohne Vergütung unter Angabe von Quelle und Kommentar.

Gerd Renner (Webmaster)

  • DER ZWIEFELSEFF (SALZER, Reischdorf, ca. 1750)
  • Mei Höll (HEGER, Reischdorf, ca. 1870)
  • DR REISCHDORFER PFAARHIMMEL (Pfarrer Örtl, Reischdorf, ca. 1840)
  • VOGELSTELLER-LIED (Reischdorfer Mundart, Verfasser unbek, bisher dem Pfarrer Oettl zugeschrieben)